Monodactylus argenteus

Deutscher Name :Silberflossenblatt
Körperlänge :Die Männchen werden bis zu 20 cm lang. Weibliche Tiere werden 5 cm länger.
Beckengröße :Beckenlänge ab 250 cm, ca. 700 Liter Nenninhalt.
Beckenregion :Es wird die mittlere Wasserregion bevorzugt.
Geschlechts-
unterschied
:Es sind keine Unterscheidungsmerkmale bekannt.
Biotop :Brack-/Seewasser: Sandboden, salzresistente Aufbauten, freier Schwimmraum.
Anzahl Tiere :Haltung in größerer Gruppe ab 10 Exemplaren.
Aktive Phase :Die Tiere sind tagaktiv.
Futter :Allesfresser, Lebendfutter jeglicher Art, Flockenfutter.
Zuchtstatus :Über die Zucht der Tiere gibt es keinerlei Erkenntnisse. Möglicherweise laichen diese nur in Salzwasserriffen.