Protomelas spilopterus

Deutscher Name :Protomelas spilopterus
Körperlänge :Die Fische werden in beiden Geschlechtern etwa 23 cm lang.
Beckengröße :Beckenlängen ab 240 cm sind geeignet, um eine Gruppe bestehend aus 1 Männchen und 4 Weibchen dauerhaft zu pflegen.
Beckenregion :Es wird die mittlere und untere Beckenregion genutzt.
Geschlechts-
unterschied
:Während der Brutperiode haben die Männchen wesentlich intensivere Farben. Weibchen erscheinen eher gräulich, während Männchen mehr gelbe und blaue Farbanteile besitzen.
Biotop :Sandboden teilweise mit Geröll bedeckt, Steinaufbauten mit zahlreichen Rückzugsmöglichkeiten, freie Schwimmfläche, Bepflanzung mit robusten Arten möglich.
Anzahl Tiere :Haltung in kleiner Gruppe, bestehend aus 1 Männchen und 4 Weibchen.
Aktive Phase :Die Fische sind tagaktiv.
Futter :Flockenfutter, Cichlidensticks, tiefgefr. Mückenlarven, Fischfilet.
Zuchtstatus :Die Fische wurden mehrfach im Aquarium gezüchtet. Die Zucht ist einfach.