Neolamprologus multifasciatus

Deutscher Name :Schneckenbuntbarsch
Körperlänge :Die Männchen werden etwa 6 cm lang. Weibliche Tiere werden etwa 4,5 cm lang.
Beckengröße :Beckenlängen ab 60 cm sind für die dauerhafte Pflege eines harmonischen Paars geeignet.
Beckenregion :Es wird lediglich die Bodenregion genutzt.
Geschlechts-
unterschied
:Männchen werden größer und sind allgemein etwas heller. Weibchen haben einen größeren Bauchumfang.
Biotop :Sandboden (min. 4 cm hoch), leere Schneckenhäuser (mehr als die Anzahl der Fische), vereinzelte Steimarkierungen.
Anzahl Tiere :Paarweise, oder mehrere Weibchen mit 1 Männchen. Bei ausreichendem Wohnungsangebot (Schneckenhäuser) leben die Fische auch in einer Kolonie, die gemeinsam gegen Eindringlinge verteidigt wird.
Aktive Phase :Die Fische sind tagaktiv.
Futter :Frost- und Flockenfutter, frisch geschlüpfte Artemien.
Zuchtstatus :Die Fische wurden mehrfach im Aquarium nachgezüchtet. Die Zucht ist einfach.