Altolamprologus calvus

Deutsche Namen :Tanganjikabuntbarsch,
Schwarzer Nanderbuntbarsch
Körperlänge :Männliche Tiere werden 15 cm groß. Weibliche Tiere bleiben mit 7 cm sehr viel kleiner.
Beckengröße :Verfügt man über ein harmonisches Paar, ist die dauerhafte Haltung in einem Becken mit einer Länge von 120 cm möglich. Zur Paarfindung oder für eine Vergesellschaftung sollten die Becken mindestens 180 cm lang sein.
Geschlechts-
unterschied
:Ausgeprägtere Beflossung beim männlichen Tier und deutlich sichtbarer Größenunterschied bei ausgewachsenen Tieren.
Biotop :Sandboden, Steinaufbauten mit vertikalen Versteckmöglichkeiten und Schneckenhäuser, die zumindest für den weiblichen Fisch so groß sein sollten, dass das Tier vollständig darin verschwinden kann. Eine lockere Bepflanzung ist problemlos möglich. Vorrangig hierzu eignen sich Vallisnerien-, Cryptocorynen- und Anubias-Arten.
Aktive Phase :Die Tiere sind ausschließlich tagaktiv.
Alter :Bei guter Pflege können die Fische ein Alter von 10 Jahren erreichen.
Futter :Flocken-, Granulatfutter, tiefgefr. Mückenlarven, lebende Kleinkrebse ( Artemien).

Zucht

:

Sowohl die Zucht, als auch die Aufzucht der Fische ist nicht schwierig.

zum Listenbeginn  1 Seite zurück 1 Seite vor zum Listenende

1 ... 2