Fluss

Acaray

Fundorttyp

:

Fluss

Weitere Namen

:

Vacary

Quelle

:

Zusammenfluss zweier Quellflüsse

Quellkoordinaten

:

24.842603,-55.348982

Quellhöhe

:

220 Meter

Mündung

:

Parana

Mündungskoordinaten

:

-25.5016,-54.6042

Mündungshöhe

:

100 Meter

Mündungsbreite

:

110 Meter

Flusslänge

:

290 Kilometer

Länder

:

Paraguay

Der Acaray hat auf seinem Weg zum Parana sehr viele Flussschleifen gebildet, sodass die Flusslänge in etwa das Dreifache der direkten Luftlinie von der Quelle bis zur Mündung beträgt. Nicht tatsächlich überwindet der Fluss über seinen Verlauf hinweg die Höhendifferenz von 120 Metern, sondern es werden lediglich 40 Höhenmeter überwunden, wodurch der Fluss einen sehr ruhigen Verlauf bekommt.

Bei Kilometer 185 mündet der Yguazu in den Acaray und wenige Kilometer weiter, verbreitert sich der Fluss um sein Mehrfaches auf ca. 700 Meter, denn direkt an der Mündung in den Parana wird der Acaray aufgestaut. Der Höhenunterschied zwischen Acaray und Parana beträgt 80 Meter. Es ist die doppelte Höhe, die der Fluss während seines Weges bis zur Staustufe hinabfließen konnte.